Startseite Freundeskreis  · 

Freundeskreis

Was macht der Freundeskreis?
Der Verein möchte auch weiterhin die Preise sehr moderat halten, da dadurch viele Gruppen auch von außerhalb der SELK das Haus buchen, ohne die sich das Haus gar nicht tragen würde. Sinn des Vereines ist, die finanzielle Absicherung des Jugendgästehauses sowie Unterstützung der SELK-eigenen Veranstaltungen im Jugendgästehaus. Den Freundeskreis erreichen Sie unter folgender Email: freundeskreis@lutherisches-jugendgaestehaus.de
Wenn Sie Mitglied im Freundeskreis werden möchten, hier geht es zum Anmeldeflyer.

Bischof Hans-Jörg Voigt:
Ich freue mich, dass in unserer Kirche ein Jugendgästehaus betrieben wird, weil Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene hier ein geistliches Zuhause auf Zeit finden. Das Haus selbst verkörpert eine Brücke zwischen Historischem und Modernem, zwischen Überlieferung und gelebter Gegenwart. Im gleichen Spannungsfeld steht der Glaube junger Menschen. Wir brauchen das Jugendgästehaus.

 

Martin Kollin-Glaser:
Vor 27 Jahren war ich mit dem JuMiG Süddeutschland bei der Eröffnung des Jugendhauses dabei. Schon damals faszinierte mich neben der Jugendarbeit eine kleine Rennbahn, die Carrera Servo. Jahre später, dank Internet und modernen Kontaktmöglichkeiten führe ich eine Austauschplattform zu diesem Thema. Zweimal jährlich treffen sich 20–40 „Kinder“ von 5–5 Jahren – im Hobby jung geblieben – seit nun schon über sechs Jahren. Mit Anreisen von Sylt bis aus dem Allgäu, ist Homberg auch für uns zum „Nabel der Welt“ geworden. Die freundliche Aufnahme „der verrückten Kinder“ hat uns seitdem fasziniert, das Flair der alten Mauern, des Hauses und des Städtchens und die freundliche Unterstützung der Mitarbeiter des Jugendwerks haben dazu geführt, dass Homberg für unsere „Carrera-Gemeinde“ inzwischen eine schöne und lange Tradition geworden ist und für mich persönlich ein Stück Hafen und Geschichte, in die ich zurückgekehrt bin – nach Hause.

 

 

Kontakt

Lutherisches Jugendgästehaus
Bergstraße 17
34576 Homberg/Efze

Telefon: 05681/1479
Fax: 05681/60506
email: info@lutherisches-jugendgaestehaus.de



 
top